Tonalit

Ein Kieselstein aus Adamello

01

Dieser Stein ist ein Granit. Das Magma hat ihn langsam verfestigt und die vorhandenen Mineralien haben große Kristalle gebildet.

02

Einige Kristalle haben sich mit der Zeit zwischen der Ankunft des Gesteins und seiner Ablagerung im Boden verändert.

03

Auf diesen Bildern jedes der farbigen Felder ein anderer Kristall.

04

Dieser Granitstein ist wahrscheinlich ein Tonalit aus dem Adamello-Gebiet.

05

Der Tonalit enthält Mineralien wie Quarz, Plagioklas und Feldspat.Das Gestein verdankt seinen Namen seiner

06

 auffälligen Präsenz am Tonalepass, an der Grenze zwischen Vallecamonica (Brescia) und Val del Sole (Trentino).

Nome: Granodiorite o tonalite
Gesteinsart: Intrusives magmatisches Gestein
Mineralien:

Quarz, Biotit, Hornblende, Plagioklas, alkalischer Feldspat. Chlorit, Calcit, Epidot, Eisenoxide, Serizit, Titanit-Alteration.

Fossilien: abwesend
Urlaubsort: Lazise (N 45° 30′ 39.3″ E 010° 46′ 25.6″)

Formation (Lagerstätte):

Formation (Kieselstein):

Kieselsteine der Gletscherablagerungen des Sarca (Moränen-Amphitheater des Gardasees)

unbekannt

Era-Lagerstätte:

Era-Kopfstein:

Pleistozän (weniger als eine Million Jahre)

unbekannt

Wie der Kiesel entstand:

Wie das Gestein entstanden ist:

auf der Vorderseite eines Tieflandgletschers

Adamello?

Neugier

Wusstest du, dass …