Miliolide Foraminifere

Die perfekte Symmetrie eines fossilen, einzelligen Organismus

01

Obwohl die Entdeckung eines Fossils außergewöhnlich erscheinen mag, sind Fossilien in Wirklichkeit sehr verbreitet.

02

Wir bemerken sie nicht, weil sie oft nicht groß genug sind, um zum Auge zu springen sondern eher mikroskopisch klein.

03

Dieses Fossil ist kleiner als 1 mm.

Es ist die Hülle eines Meeresorganismus, der aus einer einzigen Zelle besteht.

04

Dieser Organismus, genannt Miliolide Foraminifere, lebte auf dem Grund eines tropischen Meeres einige Dutzend Meter unter der Oberfläche.

Solche Organismen leben heute auch in den Meeren auf der ganzen Welt. Sie können nur mit einer Lupe oder unter dem Mikroskop beobachtet werden, und nicht selten sind sie an den Stränden mit Sand vermischt zu finden. Sollten Sie zufällig einen entdecken – sie sehen aus wie kleine, weiße Porzellansamen. Aber Sie sehen sie wahrscheinlich nur, wenn Sie den Sand mit einer Lupe betrachten.

Name: Marly fossilreicher Kalkstein
Gesteinsart:

Karbonates Sedimentgestein

Mineralien:  Calcit
Fossilien:

Foraminiferen, Rotalgen, Stachelhäuter, Mollusken, Moostierchen

Urlaubsort: Nago (N.45°52’45.8″ E010°53’11.1″)
Fundstätte: Kalkstein von Nago
Alter:

mittleres bis oberes Ökozen (ca. 42-34 Millionen Jahre)

Ablagerungsumgebung: flaches Meer (einige Dutzend Meter), tropisch

Neugier

Wussten Sie, dass die foraminìferi aus rund 50 Familien und über 15.000 Arten bestehen