Basalt

Lavagestein

01

Basalte sind verfestigte Laven, die bei Temperaturen von über 1.000 Grad geflossen sind.

02

Man kann sich die Lavaströme eines Vulkans als glühende Flüssigkeit vorstellen, aber das ist nicht genau so. 

03

Wenn ein Vulkan ausbricht, sind Teile des Auswurfes teilweise flüssig, teils fest und teils gasförmig.

04

Im festen Teil gibt es oft Mineralkristalle, die bei Temperaturen gebildet werden, die sogar höher sind als die Lava, die den Basalt gebildet hat.

05

Diese Kristalle wurden in einer Tiefe von mehreren zehn Kilometern innerhalb der Erdkruste gebildet. Unter dem Mikroskop betrachtet sind diese großen Kristalle klar und zeigen helle Farben. Der flüssige Teil erscheint uns als Aggregat sehr kleiner Kristalle, die in diesen Bildern die größeren Kristalle umgeben. Für Wissenschaftler sind diese Mikrokristalle sehr wichtig, weil sie uns Nachrichten aus Tiefen bringen, die noch nicht vom Menschen erforscht werden können.

Name: Basalt
Gesteinsar: : Effusives magmatisches Gestein
Mineralien: Pyroxene, Olivin, Plagioklas, Magnetit. Calcit, Serpentin und Zeolithe als Alterationsmineralien
Fossilien: fehlen
Urlaubsort: Pannone (N 45° 53′ 12.4″ E 010° 55′ 00.3″)
Fundstätte: Basalt des Val Lagarina
Alter: Mittleres Ecocen (56-38 Millionen Jahre)
Ablagerungsumgebung: Luft- oder Unterwasserlaven, Füllung oberflächlicher Frakturen.

Neugier

Wussten Sie, dass Basalt das Hauptgestein ist, das den oberen Teil der ozeanischen Kruste bildet